NewsAnalysen
Werbung

dpa-AFX: Barclays hebt Ziel für VW-Vorzüge auf 290 Euro - 'Overweight'

| Quelle: BAC, BARCLAYS
Urteil:
Positiv

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW) von 260 auf 290 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Angesichts der zuletzt berichteten, starken globalen Umsätze insbesondere der Premium- und Luxusmarken traue er dem Autobauer ein gutes erstes Quartal zu, schrieb Analyst Kai Mueller in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er hob seine Schätzungen für das operative Ergebnis (Ebit) für die Jahre bis 2023 um zehn bis 20 Prozent an./gl/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 19.04.2021 / 21:48 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.04.2021 / 04:00 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Volkswagen Vz.

212,40 EUR
Lang & Schwarz - 18:50:11
+0,30
+0,14
%
Datum Kurs (€)
Kurs am Analysezeitpunkt: 20.04.21 241,60
Kursziel (12MONTH): 16.05.21 290,00
zum Kursporträt

Weitere Analysen zu diesem Unternehmen

Zeit Analyst Urteil Kursziel
12.05. BARCLAYS positiv 290,00 EUR
10.05. KEPLER CHEUVREUX positiv 283,00 EUR
07.05. UBS positiv 300,00 EUR
07.05. JEFFERIES positiv 295,00 EUR
07.05. RBC positiv 290,00 EUR
 
Werbung