NewsAnalysen
Werbung

dpa-AFX: Barclays senkt Ziel für Eon auf 11 Euro - 'Overweight'

| Quelle: BAC, BARCLAYS
Urteil:
Positiv

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Eon von 11,50 auf 11,00 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Europäische Versorger-Aktien entwickelten sich weiterhin besser als der Markt, schrieb Analyst Dominic Nash in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Top-Themen in diesem Jahr seien weiterhin die CO2-freie Stromerzeugung und Restrukturierungen. Bei Eon schienen die Investoren nach wie vor über einen deutlichen Zuwachs des Gewinns und der Dividende je Aktie durch mögliche Kostensenkungen und höhere Investitionen in das Stromverteilungsnetz hinwegzusehen. Neuer "Top Pick" im Sektor ist für Nash nun Engie statt vorher National Grid./ajx/ag Veröffentlichung der Original-Studie: 12.01.2021 / 16:39 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.01.2021 / 16:45 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

E.ON AG

8,32 EUR
Xetra - 15:48:34
-0,18
-2,12
%
Datum Kurs (€)
Kurs am Analysezeitpunkt: 13.01.21 8,88
Kursziel (12MONTH): 03.03.21 11,00
zum Kursporträt

Weitere Analysen zu diesem Unternehmen

Zeit Analyst Urteil Kursziel
26.02. GOLDMAN SACHS neutral 9,90 EUR
22.02. CREDIT SUISSE positiv 10,30 EUR
19.02. METZLER neutral 9,40 EUR
15.02. BERENBERG positiv 10,50 EUR
04.02. BERNSTEIN RESEARCH positiv 12,90 EUR
 
Werbung