NewsAnalysen
Werbung

dpa-AFX: Deutsche Bank nimmt Thyssenkrupp mit 'Hold' wieder auf

| Quelle: DEB, DEUTSCHE BANK
Urteil:
Neutral

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Bewertung der Papiere von Thyssenkrupp bei einem Kursziel von 7 Euro mit "Hold" wieder aufgenommen. Der Konzern bedürfe eines tiefgreifenden Umbaus, schrieb Analyst Bastian Synagowitz in einer am Montag vorliegenden Studie. Der Druck auf die Barmittelzuflüsse dränge dabei zur Eile./ag/la Veröffentlichung der Original-Studie: 23.08.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.08.2020 / 08:01 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

thyssenkrupp AG

4,63 EUR
Lang & Schwarz - 22:57:24
+0,07
+1,49
%
Datum Kurs (€)
Kurs am Analysezeitpunkt: 24.08.20 6,13
Kursziel (12MONTH): 23.10.20 7,00
zum Kursporträt

Weitere Analysen zu diesem Unternehmen

Zeit Analyst Urteil Kursziel
21.10. JEFFERIES positiv 7,50 EUR
16.10. JPMORGAN negativ 5,30 EUR
16.10. DZ BANK neutral --
16.10. JPMORGAN negativ 5,30 EUR
16.10. JEFFERIES positiv 7,50 EUR
 
Werbung