NewsAnalysen
Werbung

dpa-AFX: Deutsche Bank senkt Novo-Nordisk-Ziel auf 735 Kronen - 'Hold'

| Quelle: DEB, DEUTSCHE BANK RESEARCH
Urteil:
Neutral

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Novo Nordisk von 775 auf 735 dänische Kronen gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Analyst Emmanuel Papadakis kürzte in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine Schätzungen für den Insulinhersteller. Er nahm dabei Anpassungen an seinen Prognosen für das vierte Quartal und das Jahr 2022 vor. Dabei reflektierte er auch bereits bekannte Eckdaten für das vergangene Jahresviertel./tih/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 06.01.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.01.2022 / 06:58 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Novo Nordisk A/S B

98,89 EUR
Xetra - 10:32:33
-0,49
-0,49
%
Datum Kurs (€)
Kurs am Analysezeitpunkt: 06.01.22 671,09
Kursziel (12MONTH): 26.05.22 735,00
zum Kursporträt

Weitere Analysen zu diesem Unternehmen

Zeit Analyst Urteil Kursziel
24.05. DEUTSCHE BANK RESEARCH positiv 900,00 DKK
20.05. BERENBERG neutral 780,00 DKK
12.05. BARCLAYS positiv 875,00 DKK
11.05. DEUTSCHE BANK RESEARCH positiv 900,00 DKK
05.05. BERNSTEIN RESEARCH positiv 850,00 DKK
 
Werbung