NewsAnalysen
Werbung

dpa-AFX: Goldman belässt Fraport auf 'Sell'

| Quelle: GES, GOLDMAN SACHS
Urteil:
Negativ

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Goldman Sachs hat die Einstufung für Fraport auf "Sell" belassen. Für die Anlagestrategen der US-Investmentbank gehört die Aktie wegen der hohen Verschuldung und der niedrigen Free-Cashflow-Rendite des Flughafenbetreibers zu den eher zu meidenden Werten im Zuge der erwarteten konjunkturellen Erholung von der Corona-Krise, wie aus einer am Dienstag vorliegenden Studie des Instituts hervorgeht./edh/ag Veröffentlichung der Original-Studie: 07.07.2020 / 06:39 / EDT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Fraport AG

33,28 EUR
Lang & Schwarz - 12:53:11
-0,16
-0,48
%
Datum Kurs (€)
Kurs am Analysezeitpunkt: 07.07.20 39,52
Kursziel (12MONTH): 08.08.20 --
zum Kursporträt

Weitere Analysen zu diesem Unternehmen

Zeit Analyst Urteil Kursziel
05.08. BARCLAYS negativ 35,00 EUR
05.08. UBS neutral 48,00 EUR
05.08. DEUTSCHE BANK positiv 50,00 EUR
04.08. DZ BANK neutral --
04.08. GOLDMAN SACHS negativ 33,00 EUR
 
Werbung