NewsAnalysen
Werbung

dpa-AFX: JPMorgan hebt Ziel für L'Oreal auf 435 Euro - 'Overweight'

| Quelle: JPM, JPMORGAN
Urteil:
Positiv

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für L'Oreal in einem Branchenausblick auf 2022 von 410 auf 435 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Trotz gesunkener Ergebnisschätzungen und der unterdurchschnittlichen Kursentwicklung im laufenden Jahr bleibt Analystin Celine Pannuti auch für 2022 skeptisch für die Konsumgüterhersteller. Die Inflation könnte die Nachfrage hemmen, und der beispiellose Kostenanstieg bedrohe die Ergebnisqualität, schrieb sie in ihrer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Zudem bleibe die Gewinndynamik insgesamt negativ. Die besten Chancen böten Reckitt Benckiser, Danone, Heineken und Imperial Brands als Wetten auf eine positive Trendwende. Pernod Ricard, Campari, L'Oreal und Nestle könnten mit einer positiven Gewinndynamik aufwarten. Dagegen sieht Pannuti bei Unilever, AB Inbev, Essity und Swedish Match massive Ergebnisrisiken./gl/ag Veröffentlichung der Original-Studie: 30.11.2021 / 00:53 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.11.2021 / 01:10 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

L'Oréal

375,75 EUR
Lang & Schwarz - 22:31:50
+0,45
+0,12
%
Datum Kurs (€)
Kurs am Analysezeitpunkt: 30.11.21 403,65
Kursziel (12MONTH): 19.01.22 435,00
zum Kursporträt

Weitere Analysen zu diesem Unternehmen

Zeit Analyst Urteil Kursziel
18.01. UBS positiv 450,00 EUR
18.01. JPMORGAN positiv 435,00 EUR
17.01. JPMORGAN positiv 435,00 EUR
09.12. DEUTSCHE BANK positiv 450,00 EUR
08.12. BARCLAYS negativ 368,00 EUR
 
Werbung