NewsAnalysen
Werbung

dpa-AFX: NordLB hebt Ziel für Volkswagen-Vorzüge auf 240 Euro - 'Kaufen'

| Quelle: NOL, NORDLB
Urteil:
Positiv

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat das Kursziel für die Volkswagen-Vorzugsaktie von 220 auf 240 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Autokonzern fahre dank des Strategiewechsels infolge des Diesel-Skandals bei der Elektromobilität weit vorne mit und könne dabei die Vorteile seiner Modulstrategie voll ausnutzen, schrieb Analyst Frank Schwope in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Chip-Mangel sollte in den kommenden Monaten schrittweise abnehmen, so dass die 2021 nicht produzierten Autoss die Nachfrage und die Ergebnisgrößen im kommenden Jahr antreiben dürften. Wegen des in den vergangenen Monaten stark gesunkenen Aktienkurses betrachtet die VW-Aktie als eine der interessantesten unter den Autowerten./edh/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 26.11.2021 / 09:41 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.11.2021 / 09:56 / MEZ Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Volkswagen Vz.

180,88 EUR
Lang & Schwarz - 23:00:33
-4,44
-2,40
%
Datum Kurs (€)
Kurs am Analysezeitpunkt: 26.11.21 165,22
Kursziel (12MONTH): 24.01.22 240,00
zum Kursporträt

Weitere Analysen zu diesem Unternehmen

Zeit Analyst Urteil Kursziel
19.01. DEUTSCHE BANK positiv 210,00 EUR
18.01. UBS positiv 280,00 EUR
14.01. GOLDMAN SACHS positiv 238,00 EUR
10.01. GOLDMAN SACHS positiv 238,00 EUR
05.01. JPMORGAN positiv 235,00 EUR
 
Werbung