NewsAnalysen
Werbung

dpa-AFX: UBS belässt Daimler auf 'Neutral'

| Quelle: UBS, UBS
Urteil:
Neutral

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Daimler auf "Neutral" belassen. Die Gebrauchtwagenpreise in Europa seien im dritten Quartal stark gestiegen, was die Risiken für die Leasingbücher von BMW, Daimler, Renault und Volkswagen (VW) verringere und erheblichen Spielraum nach oben für die Buchwerte in den Bilanzen der unternehmenseigenen Banken eröffne, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Sein bevorzugter Titel ist derweil VW./gl/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 23.10.2020 / 12:17 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.10.2020 / 12:17 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Daimler

56,41 EUR
Lang & Schwarz - 18:59:13
+0,02
+0,04
%
Datum Kurs (€)
Kurs am Analysezeitpunkt: 26.10.20 47,93
Kursziel (12MONTH): 29.11.20 --
zum Kursporträt

Weitere Analysen zu diesem Unternehmen

Zeit Analyst Urteil Kursziel
26.11. GOLDMAN SACHS positiv 60,00 EUR
23.11. MORGAN STANLEY positiv 60,00 EUR
20.11. NORDLB neutral 50,00 EUR
18.11. JPMORGAN positiv 63,00 EUR
17.11. JEFFERIES positiv 60,00 EUR
 
Werbung