KurseAktien
Werbung

Julius Bär Group AG

Unternehmensprofil

Die Julius Bär Gruppe AG ist eine der führenden Schweizer Privatebanken, die weltweit neben Privatkunden hauptsächlich Family Offices adressiert. Als Heimatmärkte definiert die Bank die Schweiz und Asien, ist aber auch im Rest Europas und in Amerika engagiert. Die Wurzeln der Gruppe reichen in das Jahr 1890 zurück, als Julius Bär die Kollektivgesellschaft Hirschhorn & Grob gründete. Die heutige Julius Bär Gruppe AG ging im Oktober 2009 aus einer Aufspaltung der ehemaligen Finanzholding Julius Bär Holding AG in die Julius Bär Gruppe AG (mit der Bank Julius Bär & Co. AG) und die GAM Holding AG (Asset Management) hervor. 2009 wurde die italienische Alpha SIM (Vermögensverwalter) übernommen. 2010 folgte die Schweizer ING Bank. Seit 2011 kooperiert Julius Bär mit dem asiatischen Investment-Banking-Spezialisten Macquarie.

Aktionärsstruktur

Aktionär Beteiligung in %
Streubesitz 71,85%
MFS Investment... 9,98%
T. Rowe Price Associates... 5,07%
BlackRock Inc. 5,06%
Wellington Management... 4,95%
UBS Fund Management... 3,09%

Management/Führung

Vorstand

Beatriz Sanchez, Dieter A. Enkelmann, Jimmy Lee Kong Eng, Nic Dreckmann, Nicolas de Skowronski, Oliver Bartholet, Philipp Rickenbacher, Yvas Robert- Charrue, Yves Bonzon

Aufsichtsrat

Claire Giraut, David Nicol, Dr. Heinrich Baumann, Dr. Ivo Furrer, Eunice Zehnder-Lai, Gilbert Achermann, Kathryn Shih, Olga Zoutendijk, Richard M. Campbell-Breeden, Romeo Lacher

Werbung