KurseAktien
Werbung

Carnival Corporation

Unternehmensprofil

Die Carnival Corporation & PLC ist ein maritimer Reiseanbieter und nach eigenen Angaben weltweit führend. Seit 2003 ist der Konzern eine "dual-listed" Company, d.h. zwei vorher selbständige Unternehmen haben ihre Verträge so gestaltet, dass sie zwar erhalten bleiben, jedoch alle Risiken und Gewinne gemeinsam teilen, die Aktien beider Unternehmen werden weiter an den jeweiligen Börsenplätzen gehandelt. Zu den Tochterunternehmen des Kreuzfahrtriesen mit einer Flotte von insgesamt ca. 100 Schiffen gehören bekannte Marken wie z.B. AIDA oder Costa Cruises. Gegründet wurde das Unternehmen 1972 als Tochtergesellschaft der AITS mit Sitz in Boston als Carnival Cruise Lines; Ted Arison kaufte 1974 dann diese Gesellschaft für einen Dollar, jedoch mit der Verpflichtung einen Schuldenberg von fünf Millionen Dollar zu begleichen. Der Expansionskurs begann 1987, als T.A. 20 % seiner Anteile an die Börse brachte und somit liquide Mittel für weitere Akquisitionen schuf.

Aktionärsstruktur

Aktionär Beteiligung in %
Streubesitz 83,50%
Norges Bank (The Central... 5,10%
BlackRock Inc. 4,30%
Barclays plc 4,10%
Nortrust Noms Ltd. 3,00%

Management/Führung

Vorstand

Arnold W. Donald, David Bernstein, Gregory A. Sullivan, Jerry Montgomery, Josh Leibowitz

Aufsichtsrat

Arnold W. Donald, Helen Deeble, Jason Glen Cahilly, Katie Lahey, Laura Weil, Micky Arison, Randall J. Weisenburger, Richard J. Glasier, Sir John Parker, Sir Jonathon Band, Stuart Subotnick

Werbung