NewsFinanzmarkt
Werbung

Aktien Frankfurt Schluss: Dax bröckelt ab - Hoher Wochen- und Monatsverlust

| Quelle: dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit einem moderaten Minus hat der deutsche Aktienmarkt am Freitag eine desaströse Woche und einen ebensolchen Monat Oktober beendet. Der Dax +0,35% schloss am Freitag mit einem Rückgang von 0,36 Prozent bei 11 556,48 Punkten. Der MDax +0,79% der 60 mittelgroßen Börsentitel büßte 0,31 Prozent auf 25 721,00 Punkte ein.

Angesichts der verschärften Corona-Krise mit einem neuen Teil-Lockdown in Deutschland vom kommenden Montag an verbuchte der Dax eine rabenschwarze Woche. Letztlich belief sich der Wochenverlust auf 8,6 Prozent. Für den gesamten Monat Oktober sieht es mit einem Minus von 9,4 Prozent noch etwas schlimmer aus. "Die Warnungen, dass der Oktober in der Regel zu den schlechtesten Börsenmonaten zählt, haben sich bewahrheitet", kommentierten die Marktexperten der Helaba./edh/he


Quelle: dpa-AFX
Im Artikel erwähnt
Werbung