News
Werbung

Alphabet, Microsoft & Co: Die wichtigsten Quartalsberichte aus den USA im Überblick

| Quelle: DER AKTIONÄR

Zahlreiche große US-Konzerne haben zur Wochenmitte ihre Quartalsberichte veröffentlicht. DER AKTIONÄR liefert einen Überblick über die Ergebnisse von Alphabet, Microsoft und Co – und verrät, wie sie nach den Zahlen in den Handel gestartet sind.

Alphabet: Rekordquartal bedeutet Rekordhoch

Die Aktien von Alphabet rückten im frühen Handel um 5,5 Prozent vor und erreichen damit ein neues Rekordhoch bei 2.418 Dollar. Der Google-Mutterkonzern erntete nicht nur viel Lob für sein zurückliegendes Quartal, sondern auch für vermeldete Aktienrückkäufe mit einem Volumen von bis zu 50 Milliarden Dollar. Das Werbegeschäft auf der Suchmaschine läuft in der Corona-Pandemie auf Hochtouren. Die Erlöse kletterten im Vergleich zum Vorjahr um satte 34 Prozent auf 55,3 Milliarden Dollar.

Benedikt Kaufmann



https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/alphabet-microsoft-co-die-wichtigsten-quartalsberichte-im-ueberblick-20229646.html?feed=U5I9FW7jwU2_r2PJ6JKPgw
Im Artikel erwähnt
Werbung