News
Werbung

Amgen – Ausbruch aus dem Dreieck

| Quelle: Societe Generale

Die Aktie des Biotechnologiekonzerns Amgen (WKN: 867900) bewegt sich in einem langfristigen Aufwärtstrend. Dieser hatte die Notierung bis auf ein im Januar bei 276,69 USD markiertes Rekordhoch befördert, bevor eine Korrekturphase startete. Nach einer ersten Abwärtswelle tendierte der Wert zuletzt seitwärts und bildete dabei ein symmetrisches Dreieck aus. Im gestrigen Handel rutschte er schließlich in Reaktion auf die Veröffentlichung von Quartalszahlen begleitet von sehr hohem Handelsvolumen unter die untere Begrenzung des Dreiecks und zugleich unter die 200-Tage-Linie auf ein 5-Monats-Tief. Dieses bearishe Signal lässt weitere Abgaben in Richtung 220,25 USD und 204,56-210,28 USD erwarten. Darunter befindet sich eine weitere wichtige mögliche Auffangregion bei 193,95-197,00 USD. Mit Blick auf die bereits kurzfristig überverkaufte Lage und eine erreichte Fibonacci-Zone würde zunächst eine technische Erholung in Richtung 231-233 USD oder 237-239 USD nicht überraschen. Eine nachhaltige Rückeroberung der letztgenannten Zone per Tagesschluss würde das gestrige Verkaufssignal negieren. Unmittelbar bullish würde die technische Ausgangslage jedoch erst mit einem nachfolgenden Anstieg über die breite Widerstandszone bei 244,39-250,39 USD.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine

WKN Typ Basiswert Merkmale
SD4L9V Call Amgen Hebel: 4,6
SD4L7F Put Amgen Hebel: 4,7
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Lesen Sie auch: Trendthema E-Mobilität Welche Werte könnten profitieren?

Im Jahr 2020 gelang der Durchbruch der E-Mobilität. Trotz der bereits seit längerem anhaltenden Klimadiskussionen war die weltweite Nachfrage nach Elektrofahrzeugen noch bis Mitte 2020 überschaubar. Nach wie vor werden allerdings global deutlich mehr Pkw mit Verbrennungsmotor als reine E-Autos nachgefragt und hergestellt. Welche Faktoren trotzdem zum Durchbruch der E-Mobilität führten, wie die Aussichten für die weitere Entwicklung sind und welche Autowerte besonders profitieren könnten, erfahren Sie hier!

Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.



https://www.ideas-daily-us.de/2021/august/kw-31/5-august/marktidee?utm_source=finanztreff&utm_medium=news&utm_campaign=ideas-daily-us&utm_content=marktidee&utm_term=20210805
Im Artikel erwähnt
Werbung