NewsFinanzmarkt
Werbung

ANALYSE/Metzler: Traton und MLP ersetzen Dt. Börse und Infineon in 'Top Ten'

| Quelle: dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Bankhaus Metzler hat die Aktien der Deutschen Börse -0,38% und Infineon -0,32% aus ihrer "Top Ten"-Empfehlungsliste gestrichen. Dafür würden Traton +1,28% und MLP -1,98% aufgenommen, schrieb Analyst Hendrik König in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die weiteren Mitglieder sind SAP ±0,00%, Siemens -0,13%, Evonik +0,21%, Gea +0,39%, Nemetschek +3,44%, DWS -0,43%, IVU Traffic und wallstreet:online -0,88%.

Traton, die Lkw- und Busholding des Fahrzeugherstellers Volkswagen +0,20%, profitiere weiter vom globalen Aufschwung der Branche, so der Experte. Für das zweite Quartal habe Traton im Rahmen von Eckdaten einen operativen Ergebnissprung (Ebit) sowie eine starke Auftragsentwicklung berichtet. Dennoch werde die Aktie mit einem deutlichen Abschlag zur Branche gehandelt.

Der Finanzdienstleister MLP verzeichne derweil dank der gesunkenen Beraterzahl seit 2019 wieder ein Wachstum, führte König aus. Bis 2023 traut er MLP zu, das operative Ergebnis (Ebit) jährlich im Schnitt um 15 Prozent zu steigern./gl/ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.08.2021 / 07:55/ CEST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 04.08.2021 / 07:55 / CEST


Quelle: dpa-AFX
Im Artikel erwähnt
Werbung