NewsFinanzmarkt
Werbung

BHP und Woodside führen Öl- und Gasgeschäfte zusammen

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
Von Alice Uribe

SYDNEY (Dow Jones)--Woodside Petroleum übernimmt vom australischen Bergbaukonzern BHP wie im August angekündigt dessen gesamte Öl- und Gas-Aktivitäten. Beide Seiten schlossen eine bindende Vereinbarung, wonach Woodside alle Aktien von BHP Petroleum International Pty Ltd. im Austausch gegen neue Woodside-Aktien übernimmt. BHP wird so künftig über etwa 48 Prozent aller Woodside-Aktien verfügen. Der Abschluss der Transaktion ist für das zweite Quartal 2022 geplant

Entstehen werde so ein unabhängiges Energieunternehmen, das gemessen an der Förderung weltweit zu den größten zehn gehöre und zugleich das größte an der australischen Börse notierte Energieunternehmen sei, erklärte BHP in einer Mitteilung an die Aufsichtsbehörden.

Kontakt zur Autorin: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/rio/jhe

END) Dow Jones Newswires

November 22, 2021 02:16 ET (07:16 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Im Artikel erwähnt
Werbung