NewsMarktkommentare
Werbung

Brenntag - Die Bären sind am Drücker!

| Quelle: CITI
 

Marketingmitteilung

 
Markt vor Neun
Markt vor Neun

Die Bären sind am Drücker!

Mit den Kursverlusten in dieser Woche sieht es für Aktionäre in der Brenntag-Aktie kurzfristig düster aus. Worauf muss man sich jetzt einstellen?

 

Chart

 

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und so haben auch Anleger in der Brenntag-Aktie derzeit noch den Traum von einem schnellen bullischen Comeback dieser. Natürlich ist ein solcher nicht ausgeschlossen. Aus charttechnischer Sicht aber ist dieser Traum gerade dabei, zu platzen. In den vergangenen Tagen wurde der starke Unterstützungsbereich zwischen 79 und 78 EUR bärisch gebrochen. Es gibt bereits mehrere Tagesschlusskurse unterhalb dessen. Es sieht also derzeit danach aus, als akzeptiert der Markt die tiefen Preise und damit wäre der jüngste Bodenbildungsversuch oberhalb von 79 EUR gescheitert. Hier waren die Bullen im Oktober noch darum bemüht, die Korrektur zu beenden. Die aktuelle Entwicklung kommt jedoch nicht gänzlich überraschend. Seit dem Corona-Crash dominierten die Bullen das Kursgeschehen und das absolut überzeugend. Die Aktie war in den vergangenen Monaten nicht nur so teuer wie noch nie, sondern stieg quasi wie eine Rakete von ca. 30 EUR bis zum aktuellen Hoch bei gut 87 EUR an. Zum Vergleich: davor war die Aktie fünf Jahre lang in einer Range von ca. 40-55 EUR unterwegs und interessanterweise ging dieser auch ein relativ starker Bullenmarkt voraus.

Weiterlesen


Hotline: 0800-2484366 (börsentäglich von 8 bis 18 Uhr)
Email: zertifikate@citi.com
Web: https://blog.citifirst.com und https://de.citifirst.com

Citigroup Global Markets Europe AG
Frankfurter Welle
Reuterweg 16
60323 Frankfurt am Main

     
Im Artikel erwähnt
Werbung