NewsFinanzmarkt
Werbung

Dassault, Airbus erhalten Auftrag über 17 Mrd Euro aus Emiraten

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
Von Olivia Bugault

PARIS (Dow Jones)--Dassault und Airbus haben Aufträge für die Lieferung von Militärfluggeräten aus den Vereinigten Arabischen Emiraten erhalten. Wie der französische Flugzeughersteller Dassault Aviation SA mitteilte, wird er den Vereinigten Arabischen Emiraten 80 Rafale F4-Kampfjets liefern. Der Auftrag kam im Rahmen eines größeren Auftrags für die französische Luftfahrtindustrie zustande der sich insgesamt auf mehr als 17 Milliarden Euro beläuft.

Die Aktien des französischen Flugzeugherstellers von Militär- und Geschäftsflugzeugen beflügelte dies, sie lagen am späten Vormittag 7,3 Prozent im Plus.

Die Luftwaffe der Vereinigten Arabischen Emirate wird den Angaben zufolge der erste Kunde sein, der den Rafale F4-Kampfjet außerhalb Frankreichs einsetzt. Dieser Auftrag ist der "größte, den die französische Kampfjetindustrie je erhalten hat", sagte CEO Eric Trappier.

Die Vereinigten Arabischen Emirate kaufen außerdem 12 Caracal-Militärhubschrauber, die von Airbus hergestellt werden, wie das Büro des französischen Präsidenten Emmanuel Macron mitteilte. Das Geschäft, einschließlich der Verträge für die Jets und Hubschrauber und die damit verbundenen Elemente, hat einen Wert von mehr als 17 Milliarden Euro, so Macrons Büro.

Beide Verträge wurden während des Besuchs von Präsident Macron in der Golfregion in dieser Woche unterzeichnet.

Kontakt zur Autorin: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/uxd/kla

END) Dow Jones Newswires

December 03, 2021 07:05 ET (12:05 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Im Artikel erwähnt
Werbung