NewsAnalysen
Werbung

DAX: Heiß, heißer … aber es kann trotzdem weitergehen

| Quelle: LYNX B.V. Germany Branch

Am Montagmorgen wurde das ifo-Weltwirtschaftsklima für das vierte Quartal 2019 mit -18,8 Punkten auf dem tiefsten Stand seit dem zweiten Quartal 2009 veröffentlicht. Damals erlebte man die schwere Rezession als Folge des Platzens der Subprime-Blase. Damals stieg der DAX trotz dieser schwachen Daten. Heute ebenso. Aber es gibt einen entscheidenden Unterschied.



Hier zum vollständigen Artikel
Im Artikel erwähnt
Werbung