News
Werbung

Deutsche Börse: Der Chart macht wieder Spaß - langfristig top

| Quelle: DER AKTIONÄR
Die Aktien der Deutschen Börse notieren im Leitindex DAX, aber fristen meist ein Nischendasein. Nach den Gewinnen Anfang letzten Jahres ist der Kurs abgetaucht und lief länger seitwärts. Nun gibt es ein Chartsignal und die Quartalszahlen stehen am Mittwoch, dem 21. April, an. Langfristig war ein Investment in die Titel eine gute Entscheidung.

Nach dem Rekordjahr 2020 erwartet die Deutsche Börse zunächst einen schwächeren Start ins neue Geschäftsjahr. Ungeachtet dessen blickt der Marktplatzbetreiber aber zuversichtlich auf 2021 und die Folgejahre und rechnet mit weiterem Wachstum. Konzernchef Theodor Weimer hat das Frankfurter Dax-Unternehmen nach einer turbulenten Phase unter dem früheren Chef Carsten Kengeter längst wieder in ruhiges Fahrwasser geführt und zu einem der erfolgreichsten deutschen Standardwerte gemacht

Fabian Strebin



https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/deutsche-boerse-der-chart-macht-wieder-spass-langfristig-top-20229044.html?feed=U5I9FW7jwU2_r2PJ6JKPgw
Im Artikel erwähnt
Werbung