News
Werbung

Deutsche Telekom: Eine turbulente Woche

| Quelle: DER AKTIONÄR

Hinter der Deutschen Telekom liegt eine aufregende Woche. In einem komplexen Deal wurden die Beteiligung an T-Mobile US ausgebaut, die Softbank als Großaktionär gewonnen und die Tochter T-Mobile Netherlands verkauft. Obwohl das Konstrukt auf breite Zustimmung trifft, kam die Aktie in der Folge unter Druck. DER AKTIONÄR fasst zusammen.

Im Zentrum der Bemühungen der Telekom steht seit der Fusion von T-Mobile US mit dem Wettbewerber Sprint, dass die Beteiligung an der wachstumsstarken US-Tochter wieder über 50 Prozent ausgebaut wird. Der hohe Schuldenberg macht Zukäufe aber schwierig. Mit den Deals kommt der Konzern dem Ziel aber einen großen Schritt näher. Gleichzeitig wurde ein akzeptabler Verkaufspreis für die schon länger zur Disposition stehende niederländische Tochter erzielt.

Maximilian Völkl



https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/deutsche-telekom-eine-turbulente-woche-20237070.html?feed=U5I9FW7jwU2_r2PJ6JKPgw
Im Artikel erwähnt
Werbung