NewsFinanzmarkt
Werbung

DGAP-News: SHOP APOTHEKE EUROPE: Umzug in das hochmoderne Logistikzentrum abgeschlossen. (deutsch)

| Quelle: dpa-AFX
SHOP APOTHEKE EUROPE: Umzug in das hochmoderne Logistikzentrum abgeschlossen.

^
DGAP-News: SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. / Schlagwort(e): Sonstiges
SHOP APOTHEKE EUROPE: Umzug in das hochmoderne Logistikzentrum
abgeschlossen.

16.09.2021 / 14:55
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

SHOP APOTHEKE EUROPE: Umzug in das hochmoderne Logistikzentrum
abgeschlossen.

Sevenum, Niederlande, 16. September 2021. Mit dem vor wenigen Tagen
vollzogenen Umzug in das neue Logistikzentrum mit Sitz der
Unternehmenszentrale hat SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. einen weiteren wichtigen
Meilenstein auf dem Weg zur führenden kundenzentrierten E-Pharmacy-Plattform
in Europa erreicht.

Der Neubau mit einer Nutzfläche von 40.000 Quadratmetern trägt dem stetig
wachsenden Auftragsvolumen von SHOP APOTHEKE EUROPE Rechnung. Im Vergleich
zum vorherigen Standort in Venlo ist die Kapazität der Logistik dadurch mehr
als verdoppelt worden. Zudem ermöglicht ein höherer Automatisierungsgrad
effizientere Prozessabläufe, wodurch die Bearbeitung und der Versand von
über 100.000 Paketen pro Tag (alter Standort: ca. 39.000 Pakete)
beziehungsweise mehr als 35 Millionen Paketen pro Jahr an die KundInnen in
den derzeit sieben kontinentaleuropäischen Absatzmärkten durchgeführt werden
können.

Das neue Gebäude fügt sich darüber hinaus nahtlos in die
Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens ein, die auf PatientInnen,
MitarbeiterInnen und Umweltschutz ausgerichtet ist: Es wurde mit dem
Prädikat "exzellent" ausgezeichnet, da es höchste Umweltstandards nach der
weltweit etablierten BREEAM-Methode zur Beurteilung, Bewertung und
Zertifizierung der Nachhaltigkeit von Gebäuden erfüllt. Die Solaranlagen auf
dem Dach ermöglichen es außerdem, tagsüber den gesamten Energiebedarf des
Standorts zu decken. Die für den nächtlichen Betrieb benötigte Energie
stammt vollständig aus erneuerbaren Energiequellen.

Stefan Feltens, CEO von SHOP APOTHEKE EUROPE: "Mit unserem neuen
Logistikzentrum haben wir die Voraussetzungen für die Umsetzung unserer
ehrgeizigen Wachstumsziele geschaffen. Insbesondere angesichts der
Einführung des elektronischen Rezepts, dessen Einsatz in Deutschland ab 2022
verpflichtend sein wird, erwarten wir in den nächsten Jahren eine steigende
Nachfrage. Wir freuen uns sehr, dass wir den Standortwechsel nun
abgeschlossen haben, denn der parallele Betrieb von zwei Logistikzentren
sorgte in den zurückliegenden Wochen und Monaten für zusätzliche Komplexität
in unseren Prozessen."

ÜBER SHOP APOTHEKE EUROPE.

SHOP APOTHEKE EUROPE ist eine der führenden und am schnellsten wachsenden
Online-Apotheken in Europa und derzeit in Deutschland, Österreich,
Frankreich, Belgien, Italien, den Niederlanden und der Schweiz aktiv.

Ihren Hauptsitz hat SHOP APOTHEKE EUROPE im niederländischen
Logistik-Zentrum Sevenum bei Venlo mit Standorten in Köln, Berlin, München,
Warschau, Mailand, Paris, Eindhoven und Tongeren. Von hier aus bietet SHOP
APOTHEKE EUROPE KundInnen ein breites Sortiment von mehr als 100.000
Originalprodukten zu attraktiven Preisen: OTC-, Beauty- und
Körperpflegeprodukte sowie verschreibungspflichtige Medikamente, hochwertige
Naturkost- und Gesundheitsprodukte, Low-Carb-Produkte und Sporternährung.
Derzeit vertrauen mehr als 7 Millionen aktive KundInnen SHOP APOTHEKE
EUROPE.

Da pharmazeutische Sicherheit bei SHOP APOTHEKE EUROPE an erster Stelle
steht, bietet die Online-Apotheke einen umfassenden pharmazeutischen
Beratungsservice.

Im Hinblick auf die Einführung des elektronischen Rezepts in Deutschland im
Sommer 2021 expandiert das Unternehmen aktuell im Bereich der digitalen
Gesundheitsdienstleistungen. So wurde im Januar 2021 als Teil der Strategie
von SHOP APOTHEKE EUROPE, sich von einem reinen Online-Händler zu einer
kundenzentrierten Online-Apotheken-Plattform zu entwickeln, der führende
Anbieter im Bereich des Medikationsmanagements SMARTPATIENT akquiriert.

SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. notiert seit 2016 im regulierten Markt der
Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) und ist Mitglied im
Auswahlindex SDAX.



PRESSEKONTAKTE.

Publikums- und Fachmedien:
Sven Schirmer
Tel: +49 221 99 53 44 31
E-Mail: presse@shop-apotheke.com

Finanz- und Wirtschaftsmedien:
Bettina Fries
Tel: +49 211 75 80 779
E-Mail: presse@shop-apotheke.com

Investor Relations:
Carmen Herkenrath
Tel: +31 77 850 6109
E-Mail: carmen.herkenrath@shop-apotheke.com

Thomas Schnorrenberg
Tel: +49 151 46531317
E-Mail: presse@shop-apotheke.com


---------------------------------------------------------------------------

16.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: SHOP APOTHEKE EUROPE N.V.
Dirk Hartogweg 14
5928 LV Venlo
Niederlande
Telefon: 0800 - 200 800 300
Fax: 0800 - 90 70 90 20
E-Mail: carmen.herkenrath@shop-apotheke.com
Internet: www.shop-apotheke-europe.com
ISIN: NL0012044747, DE000A19Y072
WKN: A2AR94, A19Y07
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1234010



Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1234010 16.09.2021

°


Quelle: dpa-AFX
Im Artikel erwähnt
Werbung