NewsAnalysen
Werbung

Dow Jones: Ein gefährliches Spiel

| Quelle: LYNX B.V. Germany Branch
Unverändert redet die US-Notenbank, handelt aber nicht. Zwar avisierte „Fed“-Chef Powell, dass die Anleihekäufe bereits ab dem 3. November reduziert werden könnten. Aber es scheint, dass die kurzfristigen Trader selbst diese kurze Zeit noch nutzen wollen. Ein gefährliches Spiel.

Hier zum vollständigen Artikel
Im Artikel erwähnt
Werbung