News
Werbung

dpa-AFX: Barclays hebt Ziel für GSK auf 1400 Pence - 'Underweight'

| Quelle: dpa-AFX
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das
Kursziel für GlaxoSmithKline (GSK) nach Zahlen zum dritten Quartal von 1350 auf
1400 Pence angehoben, die Einstufung aber auf "Underweight" belassen. Analystin
Emily Field hob in einer am Donnerstag vorliegenden Studie ihre Schätzungen für
den Pharmakonzern an, um der besser als erwarteten Geschäftsentwicklung Rechnung
zu tragen. Dabei verwies sie vor allem auf die Covid-Lösungen als auch die
Covid-unabhängigen Lösungen. Was jedoch die Pipeline und des Wachstums insgesamt
betreffe, bleibe sie vorsichtig./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.10.2021 / 19:46
/ GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.10.2021 / 19:51 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Im Artikel erwähnt
Werbung