News
Werbung

dpa-AFX: Barclays senkt Netflix auf 'Equal Weight' und Ziel auf 425 Dollar

| Quelle: dpa-AFX
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat Netflix
nach Quartalszahlen und einem trüben Ausblick von "Overweight" auf "Equal
Weight" abgestuft und das Kursziel von 675 auf 425 US-Dollar gesenkt. Die
Kennziffern des Streaming-Konzerns seien weitgehend im Rahmen der Erwartungen
ausgefallen, der Ausblick auf das laufende Quartal habe jedoch selbst die
pessimistischsten Prognosen noch verfehlt, schrieb Analyst Kannan Venkateshwar
in einer am Freitag vorliegenden Studie. Es sei nie einfach, Aktien nach einem
bereits beträchtlichen Ausverkauf herabzustufen, aber angesichts des Ausblicks
und der schwachen Wachstumstrends in diesem Jahr sei Netflix "ein schwer zu
verteidigender" Titel, insbesondere im aktuellen risikoreduzierten Umfeld./edh/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.01.2022 / 05:57 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.01.2022 / 06:02 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Im Artikel erwähnt
Werbung