NewsFinanzmarkt
Werbung

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax wird träge vor dem Wochenende

| Quelle: dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX)
-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - TRÄGE - Der Dax -0,51% dürfte am Freitag so gut wie unverändert starten. Der Broker IG taxierte den Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Auftakt auf 12 993 Punkte und damit auf dem Schlusskurs vom Vortag. Im Laufe der Woche hat er den Kampf um die Marke von 13 000 Punkten wieder aufgenommen, nun mangelt es ihm aber an Impulsen, um diese nachhaltig zu überwinden. Laut Marktbeobachter Jeffrey Halley vom Broker Oanda konnten aktuelle Wirtschaftsdaten aus China die Anleger schon an den asiatischen Börsen nicht so richtig zum Zugreifen ermutigen.

USA: - TRÄGE - Die Anleger an der Wall Street haben sich am Donnerstag nach Gewinnen zur Wochenmitte mit Investments zurückhalten. Zugleich nahmen die technologielastigen Nasdaq-Börsen ihren Lauf in Richtung weiterer historischer Hochs erneut auf. Daten vom Arbeitsmarkt zeigten, dass sich in der vergangen Woche die Lage etwas deutlicher als erwartet entspannt hat. Die Anträge auf Arbeitslosenhilfe sanken erstmals seit Mitte März wieder unter eine Million. Mit Blick auf die Verhandlungen über ein weiteres Corona-Hilfspaket zwischen Republikanern und Demokraten gab es indes immer noch keine offensichtlichen Fortschritte. Das US-Börsenbarometer Dow Jones Industrial +1,20% verlor 0,29 Prozent auf 27 896,72 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 +0,84% gewann 0,19 Prozent auf 11 178,370 Punkte.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - Die Anleger an den Börsen Asiens haben sich zum Wochenschluss überwiegend zurückgehalten. So zeichneten chinesische Konjunkturdaten ein gemischtes Bild von der fortgesetzten Erholung des Landes vom Corona-Schock. Zudem hatte bereits die Wall Street am Vorabend erneut Ermüdungserscheinungen nach der Rally der letzten Wochen und Monate gezeigt. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen stieg am Freitag zuletzt um 0,11 Prozent, während der Hang Seng +0,99% in Hongkong 0,19 Prozent einbüßte. In Japan legte der Leitindex Nikkei 225 -0,62% zuletzt um 0,17 Prozent zu.

^
DAX 12993,71 -0,5%
XDAX 12957,36 -0,92%
EuroSTOXX 50 3342,85 -0,6%
Stoxx50 3014,15 -0,9%

DJIA 27896,72 -0,29%
S&P 500 3373,43 -0,2%
NASDAQ 100 11178,37 0,19%
°

-------------------------------------------------------------------------------
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:


^
Bund-Future 175,42 +0,05%
°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,1815 0,02%
USD/Yen 106,88 -0,04%
Euro/Yen 126,29 -0,03%
°

ROHÖL:

^
Brent 45,11 +0,15 USD
WTI 42,36 +0,12 USD
°

/mis


Quelle: dpa-AFX
Im Artikel erwähnt
Werbung