News
Werbung

dpa-AFX: Goldman senkt Ziel für Netflix auf 450 Dollar - 'Neutral'

| Quelle: dpa-AFX
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das
Kursziel für Netflix nach Zahlen und einem trüben Ausblick von 580 auf 450
US-Dollar gesenkt, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Während das
vierte Quartal des Streamingdienstes den Erwartungen entsprochen oder sie
übertroffen habe, seien die Aussagen zu den neuen Abonnenten enttäuschend
gewesen, schrieb Analyst Eric Sheridan in einer am Freitag vorliegenden Studie.
Er hatte wie der Markt deutlich mehr erwartet. Nun rücke die Debatte über eine
Normalisierung der Nachfrage nach der Pandemie, die Wettbewerbsdynamik in der
Branche und die Positionierung von Netflix als reine Abo-Plattform in der
breiteren Medienlandschaft wieder in den Fokus./ck/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.01.2022 / 04:52 /
EST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.01.2022 / Uhrzeit in Studie
nicht angegeben / EST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Im Artikel erwähnt
Werbung