News
Werbung

dpa-AFX: Morgan Stanley senkt Netflix auf 'Equal-weight'

| Quelle: dpa-AFX
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Netflix
nach Zahlen und einem trüben Ausblick von "Overweight" auf "Equal-weight"
abgestuft und das Kursziel von 700 auf 450 US-Dollar gesenkt. Bislang sei er
davon ausgegangen, dass mit dem Wiederanstieg der Investitionen in Inhalte nach
der Pandemie auch die Zahl der Neukunden wieder steigen werde, schrieb Analyst
Benjamin Swinburne in einer am Freitag vorliegenden Studie. Nun geht er zwar von
anhaltend steigenden Ausgaben für Inhalte aus, rechnet aber mit einem geringeren
Netto-Kundenzuwachs. Das schmälert die Ergebnisaussichten massiv./ck/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.01.2022 / 07:48 /
GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.01.2022 / Uhrzeit in Studie
nicht angegeben / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im
Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte
Analysten-Haus finden Sie unter
http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.
Im Artikel erwähnt
Werbung