News
Werbung

Drägerwerk: Weniger Gewinn, Aktie bricht ein

| Quelle: DER AKTIONÄR
Die Corona-Pandemie beschert dem Medizin- und Sicherheitstechnik-Konzern Drägerwerk ein anhaltend hohes Auftragsniveau. Im vergangenen Quartal sorgten jedoch hohe Kosten für einen Ergebnisrückgang bei dem Lübecker Unternehmen. An der Börse war die Nachricht Anlass für lange Gesichter, wenngleich die Norddeutschen ihre erst kürzlich angehobenen Jahresziele bestätigten. Die Aktie verliert fast sechs Prozent und ist damit der zweigrößte Verlierer des Tages im SDAX.Analyst Eggert Kuls von Warburg Research sprach in einer ersten Reaktion auf die vorläufigen Quartalszahlen von einer enttäuschenden Marge. Im zweiten Quartal sei die Profitabilität des Medizin- und Sicherheitstechnik-Konzern im Vergleich zur heißen Corona-Phase gesunken. Auch im zweiten Halbjahr dürfte man es beim Vergleich mit dem Vorjahr schwer haben.

Marion Schlegel



https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/draegerwerk-weniger-gewinn-aktie-bricht-ein-20233743.html?feed=U5I9FW7jwU2_r2PJ6JKPgw
Im Artikel erwähnt
Werbung