NewsMarktkommentare
Werbung

HeidelbergCement - Wann platzt der Knoten?

| Quelle: CITI
 

Marketingmitteilung

 
Markt vor Neun
Markt vor Neun

Wann platzt der Knoten?

Es fehlt nicht mehr viel und in der HeidelbergCement-Aktie könnte ein neuer Aufwärtstrend starten. Ein neues Jahreshoch wäre dann möglich.

 

Chart

 

Unternehmerisch haben HeidelbergCement und Covestro relativ wenig gemeinsam, charttechnisch aber ist die Ausgangsbasis durchaus vergleichbar. Auch HeidelbergCement ging jüngst nach einem neuen Zwischenhoch bei 81,04 EUR in eine große Konsolidierung über. Bereits wenige Wochen nach dem Hoch zeigte sich ab ca. 72 EUR wieder Kaufinteresse. Damit konnte ein größeres Abrutschen des Kurses nach unten verhindert werden. Bis dato aber hat den Bullen, ähnlich wie in Covestro, die Kraft gefehlt, um die Konsolidierung endgültig hinter sich zu lassen. Seit letzter Woche läuft jedoch ein neuer Versuch, daran etwas zu ändern. Die Käufer setzen aktuell den Widerstandsbereich ab 75,76 EUR unter Druck. Die gestrige allgemeine Marktschwäche bremste die Käufer jedoch erneut ein und verhinderte einen bullischen Ausbruch.

Weiterlesen


Hotline: 0800-2484366 (börsentäglich von 8 bis 18 Uhr)
Email: zertifikate@citi.com
Web: https://blog.citifirst.com und https://de.citifirst.com

Citigroup Global Markets Europe AG
Frankfurter Welle
Reuterweg 16
60323 Frankfurt am Main

     
Im Artikel erwähnt
Werbung