NewsFinanzmarkt
Werbung

MARKT USA/Dow weiter auf Rekordkurs gesehen

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
Die US-Börsen dürften zu Wochenbeginn an die positive Entwicklung vom Freitag anknüpfen. Vorbörslich zeichnet sich eine etwas festere Eröffnung ab, die den Dow-Jones-Index auf ein neues Rekordhoch führen könnte. Am Freitag hatte der Index auf dem höchsten Stand aller Zeiten geschlossen.

Gute Vorgaben kommen aus Asien, mehr noch aber aus Europa, wo die Börsen erleichtert darauf reagieren, dass die pro-europäische Partei Emmanuel Macrons bei den französischen Parlamentswahlen die absolute Mehrheit errungen hat.

Angeführt werden dürfte die Erholung von den zuletzt geschmähten Technologiewerte, die auch in Asien am Montag eine deutliche Erholung verzeichnet hatten. Aktien von Apple und Amazon.com werden vorbörslich 0,8 und 0,9 Prozent höher indiziert.

Die Aktie der Google-Mutter Alphabet zeigt sich 0,6 Prozent höher. Google hat am Montag einen vierstufigen Plan zur Terrorbekämpfung vorgestellt. Dazu gehört die Nutzung einer Technik, mit der Videos mit extremistischen Inhalten im Netz aufgespürt werden sollen.

Werbung
Wichtige Konjunkturdaten werden am Montag nicht veröffentlicht. Daher dürfte ein Auftritt des Präsidenten der New Yorker US-Notenbankfiliale einige Aufmerksamkeit auf sich ziehen: William Dudley, der in diesem Jahr stimmberechtigt im Offenmarktausschuss der Fed ist, spricht noch vor Börsenbeginn in Pittsburgh.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/bam

END) Dow Jones Newswires

June 19, 2017 06:17 ET (10:17 GMT)

Copyright (c) 2017 Dow Jones & Company, Inc.
Im Artikel erwähnt
Werbung