NewsFinanzmarkt
Werbung

NACHBÖRSE/XDAX +0,2% auf 15.730 Pkt - Vonovia und Dt. Wohnen legen leicht zu

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Aktien von Vonovia und Deutsche Wohnen haben sich am Montag im nachbörslichen Handel etwas fester gezeigt. Vonovia verzichtet bei der geplanten Übernahme des Mitbewerbers auf die Mindestannahmeschwelle und alle weiteren Vollzugsbedingungen des Übernahmeangebots. Dadurch verlängert sich die ursprünglich am 20. September 2021 auslaufende Annahmefrist um zwei Wochen und wird nun am 4. Oktober 2021 enden. Die Vonovia-Aktie wurde bei Lang & Schwarz 0,8 Prozent höher gestellt, Deutsche Wohnen 0,5 Prozent wurden fester getaxt.

Die SAP-Aktie reagierte dagegen kaum auf die Quartalszahlen von Oracle. Diese hatten bis auf den Umsatz über den Markterwartungen gelegen. Die SAP-Papiere wurde unverändert getaxt.

Die Deutz-Aktie legte um 2,7 Prozent zu. Der Motorenbauer wird dank der starken Nachfrage in allen wesentlichen Anwendungsbereichen abermals optimistischer für das Gesamtjahr. Das Unternehmen rechnet nun mit einem Absatz zwischen 155.000 und 170.000 Motoren (vorher: 140.000 bis 155.000), der zu einem Umsatzanstieg auf 1,6 bis 1,7 (vorher: 1,5 bis 1,6) Milliarden Euro führen soll.

===
===
XDAX* DAX Veränderung
22.15 Uhr 17.30 Uhr

15.730 15.701 +0,2%
===
===
*Der XDAX bildet die Entwicklung des zinsbereinigten DAX-Futures ab.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/ros

END) Dow Jones Newswires

September 13, 2021 16:39 ET (20:39 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Im Artikel erwähnt
Werbung