NewsFinanzmarkt
Werbung

NACHBÖRSE/XDAX +1,2% auf 10.191 Pkt - Biotest deutlich fester

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
FRANKFURT (Dow Jones)--Der nachbörsliche Handel am Montag sei von hohen Umsätzen geprägt gewesen, so ein Händler von Lang & Schwarz. Er habe "fast den Eindruck gehabt, die Corona-Krise sei durch". Auffällig seien Biotest gewesen. Die Aktie habe um rund 30 Prozent zugelegt. Im regulären Geschäft waren die Titel um 1 Prozent gestiegen, nachdem Biotest mitgeteilt hatte, mit Hochdruck an einem neuen Medikament gegen Covid-19 basierend auf Hyperimmunplasma zu arbeiten.

Hugo Boss stiegen um 1 Prozent. Der im MDAX gelistete Modekonzern hatte wegen der Pandemie einen erheblichen Rückgang von Umsatz, Profitabilität und Cashflow vermeldet. Die Dividendenzahlung für 2019 soll ausgesetzt werden, um die finanzielle Stabilität und Flexibilität zu stärken.

Der europäische Flugzeugbauer Airbus setzt wegen der Corona-Krise die Produktions- und Montageaktivitäten an seinen deutschen Standorten Bremen und Stade sowie am Standort Mobile in den USA vorübergehend aus. Die Fertigung in Bremen werde "vom 6. April bis einschließlich 27. April" eingestellt, teilte der Konzern am Montag mit. Die Aktie erhöhte sich um 2,2 Prozent.

===
===
XDAX* DAX Veränderung
22.15 Uhr 17.30 Uhr

10.191 10.075 +1,2%
===
===
*Der XDAX bildet die Entwicklung des zinsbereinigten DAX-Futures ab.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/err

END) Dow Jones Newswires

April 06, 2020 17:04 ET (21:04 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Im Artikel erwähnt
Werbung