NewsFinanzmarkt
Werbung

Pkw-Neuzulassungen in Deutschland steigen im April um 90 Prozent

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Automarkt hat im April im Vergleich zu dem von der Corona-Pandemie geprägten Vorjahresmonat kräftig zugelegt. Wie das Kraftfahrtbundesamt mitteilte, stieg die Zahl der neu zugelassenen Pkw um 90 Prozent auf 229.650 Fahrzeuge. In den ersten vier Monaten stand ein Wachstum von 7,8 Prozent auf 886.102 Autos zu Buche.

Im April legten alle deutschen Marken zu. So kam Opel auf ein Plus von 175 Prozent, Mercedes auf 159 Prozent und Volkswagen auf 108 Prozent. BMW steigerte den Absatz um knapp zwei Drittel. VW hatte mit 18,8 Prozent den größten Anteil an den Neuzulassungen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/brb

END) Dow Jones Newswires

May 05, 2021 05:38 ET (09:38 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Im Artikel erwähnt
Werbung