NewsFinanzmarkt
Werbung

Procter & Gamble wechselt CEO aus

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
Von Sharon Terlep

NEW YORK (Dow Jones)--Der Konsumgüterkonzern Procter & Gamble bekommt einen neuen Chef. Wie das US-Unternehmen mitteilte, wird David Taylor von seinem CEO-Posten zurücktreten. Sein Nachfolger wird der bisherige COO und frühere Finanzvorstand Jon Moeller. Taylor wird aber als Executive Chairman an Bord bleiben.

Der Führungswechsel kommt in einer heiklen Zeit für Procter & Gamble. Die Corona-Pandemie hat zwar dafür gesorgt, dass die Nachfrage nach Haushaltsprodukten im vergangenen Jahr stieg. Andererseits belasten die Auswirkungen der Pandemie die Lieferketten und sorgen für höhere Kosten in einem Sektor, der mit dünnen Gewinnmargen arbeitet.

Taylor sagte, die Entscheidung des Konzerns, Moeller auf den Chefposten zu setzen, was das Board seit Jahren schon überlegt habe, zeige den jüngsten Erfolg des Unternehmens. Das Board habe auch externe Kandidaten in Erwägung gezogen.

Die Strategie, die wir haben, funktionierte vor der Pandemie, sie funktioniert während der Pandemie und sie wird nach der Pandemie funktionieren", sagte er.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/mgo/jhe

END) Dow Jones Newswires

July 30, 2021 00:30 ET (04:30 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Im Artikel erwähnt
Werbung