NewsFinanzmarkt
Werbung

Travelers profitiert von Kapitalerträgen

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
NEW YORK (Dow Jones)--Die Travelers Companies Inc hat im zweiten Quartal einen Gewinn erzielt, der deutlich über den Erwartungen lag, dank eines starken Wachstums der Kapitalerträge und eines Rückgangs der Katastrophenschäden. Der Nettogewinn erreichte 934 Millionen Dollar oder 3,66 Dollar pro Aktie, nach einem Verlust von 40 Millionen Dollar oder 16 Cent pro Aktie im Vorjahreszeitraum, wie das Unternehmen mitteilte.

Ohne Berücksichtigung einmaliger Posten lag der Kerngewinn je Aktie bei 3,45 US-Dollar und übertraf damit den Factset-Konsens von 2,39 US-Dollar. Der Gesamtumsatz wuchs um 17 Prozent auf 8,69 Milliarden Dollar und lag damit über dem Factset-Konsens von 8,22 Milliarden, da die Nettoprämien um 11 Prozent auf 8,14 Milliarden Dollar stiegen und damit die Erwartungen von 7,76 Milliarden übertrafen.

Die Nettokapitalerträge verdreifachten sich von 268 Millionen auf 818 Millionen Dollar, während die Katastrophenschäden um 44 Prozent auf 475 Millionen Dollar zurückgingen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/jhe/mgo

END) Dow Jones Newswires

July 20, 2021 07:32 ET (11:32 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Im Artikel erwähnt
Werbung