NewsFinanzmarkt
Werbung

VDMA sieht wieder Wachstum in Robotik und Automation

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
FRANKFURT (Dow Jones)--Nach dem coronabedingten Einbruch im vergangenen Jahr sieht der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) für Robotik und Automation 2021 nun wieder Wachstum. Der Branchenumsatz werde um 11 Prozent auf 13,4 Milliarden Euro steigen, heißt es in einer Mitteilung des Verbandes.

Der VDMA rechnet mit Nachholeffekten: In der Corona-Pandemie seien Investitionen verschoben worden. Außerdem erwiesen sich Robotik und Automation zunehmend als Schlüsseltechnologien auf dem Weg zur Klimaneutralität und nachhaltiger Nutzung von Ressourcen.

Wilfried Eberhardt, der Vorsitzende des Fachverbandes VDMA Robotik und Automation, sieht allerdings die Probleme in der Chipbranche als kurzfristiges Hemmnis: "Noch bessere Umsatzzahlen sind realisierbar, sollten die aktuellen Lieferengpässe bei Schlüsselkomponenten zügig beseitigt werden", sagte er.

2020 schrumpfte die Robotik- und Automationsbranche in Deutschland um 18 Prozent.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/rio/sha

END) Dow Jones Newswires

June 10, 2021 08:23 ET (12:23 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Im Artikel erwähnt
Werbung