NewsFinanzmarkt
Werbung

Finanzmarkt

ROUNDUP/Theresa May: Ist meine Pflicht, Großbritannien aus der EU zu führen

16.01.2019 - 23:51 - dpa-AFX (SW)
LONDON (dpa-AFX) - Die britische Premierministerin Theresa May hält es für ihre Pflicht, Großbritannien aus der Europäischen Union zu führen. Das sagte May bei einer kurzfristig angekündigten Ansprache am späten Mittwochabend vor dem Regierungssitz in London. May hatte nur wenige Stunden zuvor ein Misstrauensvotum im... mehr

Theresa May: Ist meine Pflicht, Großbritannien aus der EU zu führen

16.01.2019 - 23:16 - dpa-AFX (SW)
LONDON (dpa-AFX) - Die britische Premierministerin Theresa May hält es für ihre Pflicht, Großbritannien aus der EU zu führen. Das sagte May bei einer nächtlichen Ansprache am Mittwochabend vor dem Regierungssitz in London. May hatte nur wenige Stunden vorher ein Misstrauensvotum im Parlament überstanden. Eine Mehrheit von 325... mehr

'WSJ': USA ermitteln wegen Industriespionage gegen Huawei

16.01.2019 - 23:06 - dpa-AFX (SW)
NEW YORK (dpa-AFX) - Chinas Telekom-Gigant Huawei steht einem Medienbericht zufolge wegen angeblicher Ausspähung von Geschäftsgeheimnissen im Fokus einer strafrechtlichen Untersuchung der US-Justizbehörden. Die Ermittlungen seien bereits fortgeschritten und könnten schon bald zu einer Anklage führen, schrieb das "Wall Street... mehr

ROUNDUP: Griechisches Parlament spricht Premier Tsipras das Vertrauen aus

16.01.2019 - 22:40 - dpa-AFX (SW)
ATHEN (dpa-AFX) - Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras kann vorerst als Chef einer Minderheitsregierung weiterregieren. Das Parlament in Athen sprach dem Linkspolitiker am Mittwochabend das Vertrauen aus. Wie das Parlamentspräsidium mitteilte, votierten 151 Abgeordnete für Tsipras. 148 stimmten demnach gegen ihn... mehr

ROUNDUP: Britische Premierministerin May will Erklärung abgeben

16.01.2019 - 22:40 - dpa-AFX (SW)
LONDON (dpa-AFX) - Die britische Premierministerin Theresa May will am späten Mittwochabend vor ihrem Regierungssitz in London eine Erklärung abgeben. Das bestätigte eine Regierungssprecherin auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. May, die am Abend im Parlament ein Misstrauensvotum überstanden hatte, werde sich gegen 23.00... mehr

Britische Premierministerin May will Erklärung abgeben

16.01.2019 - 22:21 - dpa-AFX (SW)
LONDON (dpa-AFX) - Die britische Premierministerin Theresa May will am späten Mittwochabend vor ihrem Regierungssitz in London eine Erklärung abgeben. Das bestätigte eine Regierungssprecherin auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. May, die am Abend im Parlament ein Misstrauensvotum überstanden hatte, werde sich gegen 23.00... mehr

Griechisches Parlament spricht Premier Tsipras das Vertrauen aus

16.01.2019 - 21:50 - dpa-AFX (SW)
ATHEN (dpa-AFX) - Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras kann weiterregieren. Das Parlament in Athen sprach ihm am Mittwochabend das Vertrauen aus. Wie das Parlamentspräsidium mitteilte, votierten 151 Abgeordnete für Tsipras. 148 stimmten demnach dagegen. Tsipras hatte die Vertrauensfrage angesichts des... mehr
Werbung

GESAMT-ROUNDUP 5/Brexit-Streit: Misstrauensvotum gegen May-Regierung gescheitert

16.01.2019 - 21:08 - dpa-AFX (SW)
(neu: May kündigt umgehende Gespräche an) LONDON/BERLIN/STRASSBURG (dpa-AFX) - Einen Tag nach der historischen Niederlage für ihren Brexit-Deal mit Brüssel hat die britische Premierministerin Theresa May einen Misstrauensantrag der Opposition überstanden. Eine Mehrheit von 325 zu 306 der Abgeordneten sprach May und ihrem... mehr

ROUNDUP: Wirtschaftsminister Le Maire fordert Nachfolge für Auto-Manager Ghosn

16.01.2019 - 21:03 - dpa-AFX (SW)
PARIS (dpa-AFX) - Vor dem Hintergrund der Inhaftierung von Carlos Ghosn in Japan hat Frankreichs Wirtschaftsminister Bruno Le Maire eine Nachfolge für den Auto-Manager bei Renault gefordert. "Wir möchten, dass der Aufsichtsrat eine neue nachhaltige Unternehmensführung für Renault bestimmt", sagte Le Maire am Mittwochabend im... mehr

ROUNDP: Fed sieht US-Wirtschaft weiter auf 'mäßigem bis moderatem' Wachstumskurs

16.01.2019 - 20:31 - dpa-AFX (SW)
WASHINGTON (dpa-AFX) - Das robuste Wachstum der US-Wirtschaft hat sich laut einer Umfrage der amerikanischen Notenbank Fed fortgesetzt. In den meisten Notenbankdistrikten habe die wirtschaftliche Aktivität "mäßig bis moderat" zugelegt, hieß es in dem am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturbericht ("Beige Book"). Damit hat sich... mehr
Werbung