NewsFinanzmarkt
Werbung

Zalando-Aktie zieht im Sog von Asos leicht an

| Quelle: finanztreff

Beflügelt von hohen Kursgewinnen des britischen Modehändlers Asos haben am deutschen Aktienmarkt die Papiere von Zalando ebenfalls zugelegt. Zuvor hatte der britische Rivale deutliche Veränderungen für den Handel seiner Anteilsscheine an der London Stock Exchange bekannt gegeben, die bald Inkrafttreten sollen.

Asos will nach eigenen Angaben Ende Februar in den Haupthandel (Main Market) der London Stock Exchange wechseln. Damit dürften die Aktien deutlich stärker in den Fokus internationaler Investoren rücken und auch eine Aufnahme in bedeutende FTSE-Indizes sei möglich, sagte ein Händler. Positiv mit Blick auf Zalando sei zudem, dass Asos die Jahresziele bestätigt habe.

Analystin Susannah Streeter von Hargreaves Landsdown lobte das Zahlenwerk der Briten. Die Nachfrage nach der neuesten Mode sei groß gewesen anlässlich der zurückliegenden Feiertage und habe die Erwartungen übertroffen.

Das machen die Aktien von Asos und Zalando

Die Asos-Aktien -5,30% springen in London um rund elf Prozent auf den höchsten Stand seit einem Monat nach oben. Die Zalando-Aktie +1,38% setzte sich derweil mit einem Plus von zuletzt knapp drei Prozent unter die besten Werte im DAX +1,38%. Auf Sicht der letzten zwölf Monate haben die Zalando-Papiere allerdings um rund 30 Prozent nachgegeben.

Sechs-Monats-Chart Zalando (in Euro)
Mit Material von dpa-AFX.
Im Artikel erwähnt
Werbung