Kurse
Werbung

10. Wie werden ETNs steuerlich behandelt?

Mangels laufender Erträge fällt bei ETNs beim Verkauf mit Gewinn entsprechend Abgeltungssteuer an. Realisierte Verluste lassen sich mit positiven Kapitaleinnahmen verrechnen. Der steuerliche Vorteil von ETNs liegt im Zinseszinseffekt, indem die Erträge während der Haltefrist brutto auflaufen können.
ETC Basiswissen: weitere Themen
Werbung