KurseFonds
Werbung

Fondslexikon

Suchen Sie hier nach Fachbegriffen aus der Finanz- und Investmentfondswelt. Wählen Sie hierzu den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs.

Kapitalanlagegesetzbuch KAGB

Das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) ist der rechtliche Rahmen für Investmentfonds. Es setzt die europäische AIFM-Richtlinie AIFMD in deutsches Recht um und ersetzt seit Juli 2013 das Investmentgesetz (InvG).

Das KAGB regelt offene und geschlossene Fonds. Diese unterscheiden sich nach Art des verwalteten Investmentvermögens in OGAW-Kapitalverwaltungsgesellschaft (OGAW-KVG) und AIF-Kapitalverwaltungsgesellschaft (AIF-KVG). Sie können als Sondervermögen, Investment-AG mit fixem oder variablem Kapital oder als Investment-KG verwaltet werden.

Werbung